Seite drucken | Fenster schließen

Für das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft „Fahner Höhe"

 

Polizeinotruf:


 

110


 
Polizeiinspektion Gotha:
 
(03621) 780
 
Für die Gemeinde Tonna:
Kassenärztlicher Notdienst
Bereitschaft ist aus der Tagespresse zu entnehmen oder
 
(03601) 19222
 

Änderung beim Notdienst

Der ärztliche Notdienst organisiert sich im Altkreis Bad Langensalza neu. Ab dem 4. Januar wollen die niedergelassenen Ärzte gemeinsam eine wohnortnahe und qualitativ hohe ambulante Versorgung außerhalb der Sprechzeiten anbieten.

Für akut Kranke wurde dazu am Hufeland-Klinikum in Bad Langensalza eine
An¬laufpraxis etabliert.
Geöffnet wird diese ab 4. Januar immer

montags, dienstags und don¬nerstags  von 19 bis 21 Uhr.
Mittwochs und freitags ist die Praxis  von 16 bis 21 Uhr 
und an
Samstagen, Sonn- und Feiertagen in der Zeit  von   9 bis 12 Uhr und
von 16 bis 21 Uhr.

Zusätzlich wird ein augenärztlicher Notdienst mit dem Bereich Mühlhausen eingerichtet. Die Patienten-Versorgung in augenärztlichen Notfällen erfolgt in der Praxis des jeweiligen diensthabenden Arztes, gegebenenfalls auch nach Terminabsprache. Die Telefonnummer des Diensthabenden ist über die Rettungsleitstelle des Landkreises, (03601) 1 92 22 zu• erfragen oder auch unter der Notrufnummer 112.
Weiterhin sind in dringenden Fällen Hausbesuche möglich. Diese sollten jedoch nur angefordert werden, wenn die gesundheitlichen Einschränkungen so erheblich sind, dass ein Aufsuchen des Arztes in der Notdienstzentrale im Hufeland-Klinikum nicht möglich ist. Solche Hausbesuche sind ebenfalls bei der Rettungsleitstelle anzumelden. Der Arzt entscheidet über die Reihenfolge, so dass es dabei zu Wartezeiten kommen kann.

 
Für Dachwig, Döllstädt, Großfahner, Gierstädt mit OT Kleinfahner:
Kassenärztlicher Notfalldienst
Ärztliche Konsultation
(Allgemein, HNO (Hals-Nasen-Ohren), Kinder-, Augenarzt) alles in der Notfallambulanz im Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
 

(0361) 7415116
 

Allgemeine Hinweise, in welchen Fällen der Notruf „112" zu nutzen ist und wann das Ereignis ein Fall für den Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (Hausärzte) ist:

 
Ich brauche...
 
den Kassenärztlichen Notfalldienst (Vertragsärztlicher Bereitschaftsdienst, die ärztliche Konsultation) oder einen Hausbesuch bei akuten aber nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen außerhalb der Praxiszeiten.

den Krankentransport, wenn ein Behandelnder Arzt eine Transportverordnung ausgestellt hat und diese von der jeweiligen Krankenkasse genehmigt wurde.

den Rettungsdienst/ den Notarzt (Notfallrettung) bei lebensbedrohlichen Verletzungen oder Erkrankungen, damit ich unter fachgerechter Betreuung in besonders ausgestatteten Fahrzeugen in ein für die weitere Versorgung nächst geeignetes Krankenhaus gebracht werden kann.
 

Bürgerinfo > Notrufe (Artikel-ID 223)
this site is built in0.27s
© by cycro-systems